Willkommen beim TC Rengsdorf e.V.!

Tennis im Luftkurort Rengsdorf, zwischen großem Kinderspielplatz und Rheinsteig, gleichzeitig ein atemberaubender Blick in die Ferne – das ist bei uns Programm!

Unser Verein steht für faire Spiele, qualifiziertes Training, spannende Wettkämpfe, intensive Kinder- und Jugendförderung und Menschen mit Freude an Geselligkeit.

Lernen Sie uns kennen! Wir freuen uns auf Sie! Besuchen Sie auch unser Restaurant „Clubhouse“!

TC Rengsdorf: Erfolgssaison für die Mädchen U15 1 und die Jungen U15

Nicht nur beim TC Rengsdorf Jugend Cup waren die Rengsdorfer Talente der Jungen U15 erfolgreich. Jan Heinzberger gewann die Hauptrunde der Jungen U15, sein Bruder Simon landete auf Platz 1 der Nebenrunde und Finn Röttig erreichte Platz 3. Gemeinsam mit ihren Teamkollegen Dominik Hocker und Daniel Kluge spielten sie auch eine extrem erfolgreiche Medenrundensaison.

Den fünf Jungen gelang ein Durchmarsch und damit der Aufstieg in die A-Klasse. Das Team schlug den TC Diez, den TC Neuwied und den TV Westerburg jeweils mit einem deutlichen 14:0. Gegen den TC Bad Bodendorf gewannen sie 12:2, gegen die SG Müschenbach/TC Rossbach gelang ein Sieg mit 9:5 und ein 7:7 gelang gegen die SG TC/Spfr. Höhr-Grenzhausen/Nauort 2. Herzlichen Glückwunsch zu dieser traumhaften Saison!

Dominik Hocker, Jan Heinzberger, Finn Röttig, Daniel Kluge, Simon Heinzberger

Auch den Mädchen U15 1 der Spielgemeinschaft mit Melsbach, Anna Keyner, Fjell Schlordt, Greta Alten und Hannah Söhngen, gelang der Aufstieg in die A-Klasse. Extrem erfolgreich waren die Mädels gegen den SV Vettelschoß, denn sie fuhren hier einen 14:0-Sieg ein. Gegen die SG Andernacher TC/Eich gelang ein Sieg mit 12:2. Zwei Medenspiele endeten mit 7:7, einmal gegen den Bendorfer TV, einmal gegen die SG TC Höhr-Gr./Hillscheid/Nauort.

Greta Alten, Fjell Schlordt, Hannah Söhngen, Anna Kejner

Mit Bewegung schlau und fit

Sportjugend des LSB Rheinland-Pfalz fördert Kooperation des TC Rengsdorf mit der Evangelischen Kindertagesstätte „Sonnenland“

„Kita-Kids – Mit Bewegung schlau und fit“, so lautet das Motto einer von der Sportjugend des Landessportbundes Rheinland-Pfalz ins Leben gerufenen landesweiten Initiative zur bewegungsorientierten Gesundheitsförderung im Vorschulalter. Das Förderprogramm für Sportvereine startete 1998 als landesweite, bewegungsorientierte Gesundheitsförderung für Kindergartenkinder. Seit über zehn Jahren besteht nun schon die Kooperation in Rengsdorf, die von den Kindergartenkindern gerne angenommen wird.

Für die Persönlichkeitsentwicklung jedes Kindes sind Wahrnehmung und Bewegung von herausragender Bedeutung: Eine entsprechend wichtige Rolle fällt daher auch der Bewegungserziehung zu. Die Sportjugend des LSB Rheinland-Pfalz hat es sich deshalb zur Aufgabe gemacht, die Bewegung im Elementarbereich zu fördern, indem sie sowohl Kooperationen zwischen Kindergärten und Sportvereinen unterstützt als auch für ein entsprechendes Fortbildungsangebot für ErzieherInnen und ÜbungsleiterInnen sorgt.

Auch in den nächsten Jahren soll diese wichtige Kooperation fortgesetzt werden.